Company

Products

Careers

Sprach-Bot Alexa zur Flugsuche eingebunden


Über den Sprach-Bot von Amazon, Alexa, können in der Internet Booking Engine von Ypsilon.Net Flüge gesucht werden. „Wir öffnen unseren Kunden neue Wege“, so Ypsilon-CEO Hans-Joachim Klenz.

Der Chef von Ypsilon.Net, Hans-Joachim Klenz, entwickelt seine weltweit genutzte Internet Booking Engine weiter.
Foto: Christian Wyrwa

Die Flugsuche funktioniert in der IBE von Ypsilon.Net nun ohne Tastatureingaben oder Wischer auf dem Screen eines Tablet-PCs. Dafür hat die IT-Schmiede aus Frankfurt hat für die sprachgesteuerte Bedienung von Amazon eine sogenannte Skill programmiert, mit der per Ansage Ticket-Angebote verglichen werden können. Bereits jetzt funktioniert das mit Fluege.com.

Die eigentliche Buchung läuft jedoch nicht über Alexa. Da es für eine Buchung einer ganzen Reihe von persönlichen Daten der Reisenden bedarf, einschließlich der besonders sensiblen Zahlungsdaten, hat Ypsilon es so eingerichtet, dass Alexa einen Code. Mit diesem kommt der Nutzer auf der Website fluege.com direkt zu dem Angebot und kann dieses buchen.

CEO Klenz erläutert: „Für Alexa bieten wir jetzt eine Schnittstelle, die bereits den Praxistest bestanden hat und zertifiziert ist.“ Die dafür notwendigen Skills können für die jeweiligen Reisevertriebskunden und ihre geschäftlichen Schwerpunkte angepasst werden. (GJ)

http://www.fvw.de/ypsilonnet-sprach-bot-alexa-zur-flugsuche-eingebunden/393/174724/19856